Das Alte Ägypten hatte über 3.000 Jahre Bestand und war eine der höchstentwickelten Zivilisationen der Menschheitsgeschichte. Neue Technologien und jüngste archäologische Ausgrabungen ermöglichen den Wissenschaftlern, bislang ungeklärte Mythen zu entschlüsseln.

Vorausblick auf Folge 4:

Diesmal geht es um Ägyptens ehemalige Herrscher: Wie konnte König Ramses II. sein Volk durch eine lange Dürreperiode führen? Was steckt hinter der nie aufgefundenen Grabstätte des großen Baumeisters Imhotep? Und warum ist kaum etwas über weibliche Pharaonen bekannt?

Immer dienstags um 21:45 Uhr auf Kabel Eins Doku und anschließend kostenlos online auf kabeleinsdoku.de.